Willi-Bleicher-Preis

Journalismuspreis der IG Metall Baden-Württemberg

Bock, Jürgen

Beitrag von Jürgen Bock zum Willi-Bleicher-Preis 2014

Jahrgang 1974.

1996 bis 2002 Studium der Amerikanistik und Germanistik an der Universität Stuttgart; mehrere Kurzaufenthalte in den USA.

1997 bis 2003: Freier Mitarbeiter bei Cannstatter Zeitung, Bosch-Zünder und Stuttgarter Nachrichten; Lokales und Sport.

2003 bis 2005: Volontariat bei den Stuttgarter Nachrichten.

2005 bis 2006: Redakteur im Ressort Landesnachrichten. Danach Neuaufbau der Sublokalausgabe Blick vom Fernsehturm für die Zeitungsgruppe Stuttgart.

2006: Lokalredakteur bei den Stuttgarter Nachrichten.

2009: Wächterpreis der Deutschen Tagespresse, 3. Platz; Axel-Springer-Preis für junge Journalisten.

Seit Februar 2012: Reporter im Ressort Stuttgart und die Region bei den Stuttgarter Nachrichten.

Beitrag zum Willi-Bleicher-Preis

Titel:
Wenn die Küche kalt bleibt
Veröffentlicht:
Erschienen am 26.05.2014 in den Stuttgarter Nachrichten
Download:
Beitrag ansehen (PDF-Format; 219 KByte)

Preis 2014

Die Preisverleihung

Die Beiträge

Jury-Begründungen