Markus Dettmer und Cornelia Schmergal

Beitrag von Markus Dettmer und Cornelia Schmergal zum Willi-Bleicher-Preis 2018

Vita

Markus Dettmer

Jahrgang 1961

Studium der Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität zu Köln

Journalistische Ausbildung an der Kölner Journalistenschule Köln

Ab 1983 regelmäßige Veröffentlichungen in Printmagazinen, bei Hörfunk- und Fernsehsendern

Von 1991 bis 1994 Redakteur im Parlamentsbüro des STERN in Bonn

Seit 1995 Wirtschaftsredakteur im Hauptstadtbüro des SPIEGEL in Berlin

Cornelia Schmergal

Jahrgang 1973

Studium der Volkswirtschaftslehre in Münster

Studienbegleitende Journalistenausbildung beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München

Berufsstart 1997 beim Rheinischen Merkur, Bonn, Wirtschaftsredaktion

Von 2000 bis 2007 Korrespondentin Wirtschaftspolitik und später stellvertretende Politik-Ressortleiterin, Welt am Sonntag, Berlin

Von 2007 bis Anfang 2013 Reporterin im Hauptstadtbüro der Wirtschaftswoche, Berlin

Seit Februar 2013 Redakteurin im Hauptstadtbüro des SPIEGEL in Berlin

Beitrag zum Willi-Bleicher-Preis

Kategorie

Print/Online

Titel

Halber Job, ganzer Kerl

Veröffentlicht

Der Spiegel, 05. August 2017

Download

Beitrag und Begründung (PDF-Datei)

Online