Sina Rosenkranz und Franziska Roth

Beitrag von Sina Rosenkranz und Franziska Roth zum Willi-Bleicher-Preis 2012

Vita

Sina Rosenkranz

Geboren 1979

Arbeitet seit 2008 als Redakteurin, Reporterin und Moderatorin in der SWR-Hörfunkredaktion Wirtschaft und Soziales, zuvor journalistisches Volontariat beim Südwestrundfunk sowie Studium der Geschichte und des Journalismus an der Uni Karlsruhe.

Franziska Roth

Geboren 1983

Studium der Journalistik mit den Nebenfächern Geschichte und Politikwissenschaften an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, Abschluss 2008 mit dem Titel "Diplom-Journalistin".

Während des Studiums Freie Mitarbeit für das SWR-Fernsehen - vor allem für die Sendung "Zur Sache Baden-Württemberg!".

2008-2010 Volontariat beim Südwestrundfunk.

Seit April 2010 für die Wirtschaftsredaktion des SWR-Fernsehens tätig, vorwiegend für die Magazine Marktcheck (SWR-Fernsehen) und Plusminus (Das Erste).

Dort Produktion von Beiträgen zu verschiedensten Themen der Bereiche Wirtschaft und Verbraucher als Reporterin vor und hinter der Kamera.

Beitrag zum Willi-Bleicher-Preis

Kategorie

Hörfunk

Titel

Falsch vermittelt - Arbeitsagenturen schicken Jobsuchende in die Leiharbeit

Veröffentlicht

Gesendet u.a. in: "SWR3", am 18.11.2011

Download

Begründung (PDF-Datei)

Beitrag (MP3-Datei)

Media

Audio-Datei

Beitrag 'Falsch vermittelt - Arbeitsagenturen schicken Jobsuchende in die Leiharbeit'